Energieministerin Aigner ehrt Energiecoaching-Kommune Bad Bayersoien

 

„Insbesondere kleine Kommunen verfügen oft nicht über die personellen und finanziellen Mittel, um sich bei energierelevanten Themen professionell beraten zu lassen. Wir haben deshalb vor fünf Jahren das Energiecoaching ins Leben gerufen“, resümierte Energieministerin Ilse Aigner in München.

 

 

 

Sie zeichnete im Anschluss die Gemeinde Bad Bayersoien für die erfolgreiche Teilnahme an dem Projekt Energiecoaching des Bayerischen Wirtschaftsministeriums aus. 5.000 Euro standen je Kommune zur Verfügung, darunter eine erste vor-Ort-Beratung zu Energieeffizienz, Energieeinsparung und erneuerbaren Energien. Am Ende der Beratung steht ein auf die individuellen Bedürfnisse der Kommunen abgestimmtes Konzept, das ihnen künftige Entwicklungen und konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzeigt.

Foto: 2. Bürgermeister Georg Haseidl erhielt die Urkunde für die Gemeinde Bad Bayersoien  im Rahmen des Umwelt- und Landwirtschaftsausschusses im Landratsamt von Landrat Anton Speer.

Die gesamte Pressemitteilung des Landratamt Garmisch-Partenkirchen finden Sie hier.